Dichtheitsprüfung und Generalinspektion

Spätestens alle fünf Jahre müssen Abscheideranlagen durch Fachkundige/Sachverständige einer Generalinspektion auf Dichtheit und baulichen Zustand unterzogen werden; bei Anlagen in Wasserschutzzonen muss dies sogar alle 2,5 Jahre geschehen.

Welche Arbeiten führen wir durch?

Sollten Mängel festgestellt werden, unterbreiten wir Ihnen gern Vorschläge zur Sanierung und führen die notwendigen Arbeiten durch. Art und Umfang der Sanierungsmaßnahmen sind mit der zuständigen Wasserbehörde abzustimmen, die auch Fristen festlegen und Nachprüfungen anordnen kann.

Ihr Ansprechpartner:
Daniel Bödeker
Tel. 05152-524417
E-mail:

Zertifiziert als Fachkundige auf dem Fachgebiet Abscheidetechnik vom TÜVRheinland, Erfüllung der Anforderungen gemäß

DIN 1999-100:2016-12
DIN 1999-101:2009-02
mit DIN EN 858-2:2003-10
und DIN 4040-100:2016-12
mit DIN EN 1825-2:2002-05

 

Top